Bilfinger Piping Technologies GmbH

Navigation
Anlagenmechaniker/in

Anlagenmechaniker/in

Einsatzgebiete:
Rohrsystemtechnik, Schweißtechnik, Instandhaltung oder Apparatetechnik

Ausbildung mit Zukunft

Die Energienachfrage steigt weltweit. Deshalb werden im kommenden Jahrzehnt und darüber hinaus viele neue Kraftwerke gebaut und alte Anlagen auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Die gleichzeitige Errichtung von vielen Großprojekten setzt auch die Zulieferer und Dienstleister des Anlagenbaus unter Druck und "unter Arbeit".

Die Bilfinger Piping Technologies GmbH ist dabei unter dem Dach der Bilfinger SE auf weltweitem Wachstumskurs.

Für diese und weitere Herausforderungen braucht die Bilfinger Piping Technologies GmbH Mitarbeiter! Deshalb bilden wir motivierte und handwerklich geschickte junge Leute zum/zur Anlagenmechaniker/in aus.

Was macht ein/e Anlagenmechaniker/in?

Anlagenmechaniker/-innen sind nach Abschluss ihrer Ausbildung im Bereich der Herstellung, Montage, Reparatur und Instandhaltung von Rohrleitungssystemen, Schweißkonstruktionen, Apparaten und Behältern tätig. Dabei arbeiten sie auf Grundlage vorgegebener Planunterlagen und Arbeitsanweisungen sowie unter Beachtung strenger Sicherheitsvorschriften. Sie können auf Montagebaustellen im In- und Ausland eingesetzt werden.

Anlagenmechaniker/innnen haben einen verantwortungsvollen Beruf, denn: die für Kraftwerke, Raffinerien, Chemische Anlagen und die Schwerindustrie typischen, kilometerlangen Rohrleitungen sind die „Lebensadern“ der Anlagen. Gase, Flüssigkeiten, Dampf oder chemische Grundstoffe, oft heiß, meistens mit hohem Druck, müssen sicher ihre Ziele erreichen. 

Wie läuft die Ausbildung?

Bestandteil der Ausbildung sind Grundlehrgänge in der Metalltechnik und im Schweißen. Später die Mitarbeit im Werk in verschiedenen Bereichen, zum Beispiel in der Dreherei, Rohrbiegerei oder im Vorbau, wo teilweise ganze Leitungen ausgerichtet und vorgebaut werden.

Die Mitarbeit bei Projekten oder ein Montageeinsatz auf einer unserer Baustellen können auch in der Ausbildung gefordert werden. Neben der Abschlussprüfung wird auch noch eine Schweißerprüfung absolviert.

Alles in allem: eine rundherum spannende und herausfordernde Ausbildung!

Perspektiven

Wer die Ausbildung erfolgreich absolviert, hat bei der Bilfinger Piping Technologies GmbH verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten, z. B.:

  • Schweißwerkmeister/in
  • Schweißfachmann/frau, Schweißfachingenieur/in
  • Industriemeister/in Metall, Diplom-Ingenieur/in

Was Sie für die Ausbildung bei der Bilfinger Piping Technologies als Anlagenmechaniker/in mitbringen sollten: 

  • Mindestens Hauptschulabschluss Klasse 10
  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Logisches Denken
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Leistungsbereitschaft
  • Bereitschaft zum Einsatz auf Montagebaustellen im In- und Ausland

Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre

 

Bitte informieren Sie sich vor Zusendung Ihrer Bewerbung über unsere aktuell ausgeschriebenen Ausbildungsplatzangebote direkt bei der von Ihnen ausgewählten Niederlassung oder in unserem Karriereportal.

Dort können Sie sich online bewerben oder Sie nutzen den Postweg und bewerben sich schriftlich mit

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Praktikumsnachweisen
  • und Ihren drei letzten Zeugnissen

Flyer Ausbildung Anlagenmechaniker/in