Bilfinger Piping Technologies GmbH

Navigation
Zertifizierungen

Qualität – mit Sicherheit

Dass unsere Produkte und Leistungen stets den hohen Ansprüchen unserer Kunden genügen, garantieren wir durch ein professionelles Qualitätsmanagement. Unser System ist seit 1994 nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Darüber hinaus gibt es bei der Bilfinger Piping Technologies GmbH eine zentrale Qualitätsstelle; sie plant, überwacht, prüft und dokumentiert alle qualitätsrelevanten Produktionsschritte.

Schwarz auf weiß: Zertifizierung

Keine Frage, dass unsere Qualitätsansprüche sich an deutschen und internationalen Normen messen lassen: Die Bilfinger Piping Technologies GmbH besitzt alle Zulassungen, die für das breite Liefer- und Leistungsspektrum erforderlich sind.

Zulassungen und Zertifikate

  • DIN EN ISO 9001:2008
  • DIN EN ISO 14001:2005
  • SCCP - Kontraktoren/Produzierende Betriebe: 2006
  • KTA 1401, AVS D 100/50, IAEA50-C-Q, FRA/N/100/OL3 (AREVA)
  • Eignungsbestätigung zur Qualitätssicherung gem. Regel KTA 1401 und AVS D100/50 VGB/E.ON
  • ASME Stamp PP, S, U, U2
  • EDF - Tuyauteries acier
  • Überprüfung einer Fertigungsstätte für Druckgeräte nach Richtlinie 97/23/EG [Modul G + F, AD 2000-HPO, DIN EN ISO 3834-2, TRD 201, KTA 3201. 1-3, KTA 3211. 1-3]
  • DIN EN ISO 3834-2 (vormals: EN729-2)
  • Bericht: Schweißen von Druckbehältern, Druckbehälterteilen und Dampfkesselteilen [AD-2000 HP O / AD-2000 A4 / AD-2000 HP7/1/TRD201/EN ISO 3834-2, KTA 3201, KTA 3211]
  • DGRL: Überwachung der Abnahme Modul A1
  • DGRL: Überprüfung einer Fertigungsstätte Modul F/G
  • DGRL: Umfassende Qualitätssicherung (Modul H/H1) mit Entwurfsplanung und Überwachung der Abnahme
  • DIN 18800-7, DIN 15018
  • DIN 2303 Klasse Q2 BK1
  • WHG §19 L
  • DVGW GW 301, G1 + ge, pe, st und W1 + az, ge, ku, pe, st
  • DVGW AGFW FW 601 FWlst
  • Personalzertifikate (z. B. DIN EN 287, DIN EN 473 etc.)

Auszeichnung